Hauptmenü

Gießener Zeitung

Gießener Zeitung

„Deutschlands erste Mitmachzeitung“

Die Gießener Zeitung ist „Deutschlands erste Mitmachzeitung“. Sie wird seit 2008 samstags mit vier Lokalausgaben als kostenlose Druckausgabe in den rund 125.000 Haushalten der Stadt und des Landkreises Gießen sowie den Gemeinden Lahnau (Lahn-Dill-Kreis) und Mücke (Vogelsbergkreis) verteilt.

Im laufend aktualisierten Onlineportal giessener-zeitung.de schreiben Leserreporter (sogenannte Bürgerreporter) und werden in die Redaktionsarbeit einbezogen, indem ihre Artikel und Fotos, Kommentare und Veranstaltungstipps das Themenspektrum erweitern. Die Gießener Zeitung verzichtet auf überregionale Themen und beschränkt sich auf Regionales aus dem Gießener Umfeld. Eine Beitragsauswahl der Online-Ausgabe erscheint jeweils in der Druckausgabe der Gießener Zeitung.

Gesellschafter des Verlages GZ Medien GmbH sind zu je gleichen Teilen das Druck- und Pressehaus Naumann sowie die Hitzeroth Druck + Medien GmbH & Co. KG in Marburg (Verlag der Oberhessischen Presse).